Die Luxxamed Schmerztherapie ist ein geschütztes Verfahren im Bereich der stoffwechselgesteuerten Schmerztherapie-Systeme. Ein explizit auf den jeweiligen Patienten zugeschnittenes Therapieprogramm wird unter Berücksichtigung des individuellen metabolischen Zustandes des Gewebes erstellt und begünstigt bei dieser Therapieform eine Aktivierung der Heilungs- und Regenerationsprozesse. Das körpereigene Immunsystem wird durch die Aktivierung der Lymphzirkulation gestärkt und begünstigt zusätzlich eine schnellere Herstellung des Stoffwechselgleichgewichts. Dies sorgt in der Folge für eine beginnende Schmerzlinderung und somit auch für eine deutliche Verbesserung der Lebensqualität.

Schmerztherapie

  • Akut und chronisch
  • Arthropathien
  • Arthrose
  • Myopathien
  • Tendinopathien
  • Knöchenmarksödeme
  • Fibromyalgie
  • Arthrofibrose

Die Einsatzbereiche des Luxxamed und der BCR-Therapie

Klinische bewertet gem. MDD 93/42/EWG, MEDDEV 2.7.1 rev. 04 im Rahmen des Konformitätsbewertungsverfahrens und überprüft durch den TÜV Nord!

Neurologie

  • Neuropathien
  • Neurlogisch bedingte Schmerzen

Hinter dem Begriff BCR-Therapie verbirgt sich eine Behandlungsmethode, die den Stoffwechsel von geschädigten Körperzellen aktiviert und im Gewebe für einen verbesserten Lymphabfluss sorgt. Biologische Zellregulation sorgt somit dafür, dass im geschädigten Gewebe eine Entgiftung stattfindet und die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert werden. Dies begünstigt in der Folge den Heilungsverlauf. Die Entwicklung des innovativen Stoffwechseltherapiegerätes Luxxamed basiert auf Erkenntnissen im Bereich der Biokybernetik sowie langjähriger Forschungen auf dem Gebiet der Schmerztherapie. Bei der Behandlung mit der Luxxamed Schmerztherapie finden kybernetische Prinzipien Beachtung, die maßgeblich zur Heilung von körperlichen Leiden beitragen, die mit Metabolismus / Stoffwechsel in Verbindung stehen. Dies bedeutet, dass die Erkrankung als Störung der körpereigenen Steuerungsmechanismen betrachtet wird und somit die Luxxamed Schmerztherapie auf die Behandlung der Ursachen für die Beschwerden abzielt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Behandlungsmethoden ist hier somit die Behebung der Störungen in den Steuerungs- und Regulationsprozessen sowie die anschließende Aktivierung der körpereigenen Heilungsprozesse zur Linderung der Beschwerden das Behandlungsziel.

Die Luxxamed Schmerztherapie kann bei akuten Schmerzen infolge von Frakturen, Entzündungen oder Sportverletzungen eingesetzt werden und überzeugt auch bei der Behandlung von chronischen Schmerzen, die durch Arthritis, Fibromyalgie oder Arthrose entstehen können.

Es ist zu beachten, dass die Luxxamed-Geräte ausschließlich für die professionelle Anwendung durch einen Arzt oder Therapie gedacht ist.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen