Nutzen wo er nötig ist – Professionalität wo sie möglich ist

Professioneller Einsatz bei akuten und chronsichen Schmerzen!

Einsatzgebiete

  • Akute Schmerzen
  • Chronische Schmerzen
  • Neurologische Beschwerden

Vorteile für Ihre Praxis

  • Einfach einzusetzen
  • Voll delegierbar
  • Selbst regulierendes Therapiesystem

Qualität für Ihren Einsatz

  • Zugelassenes Medizinprodukt
  • Biologisch Bewertet
  • Klinisch Bewertet

Therapie mit dem Luxxamed – Hilfe für Ihre Schmerzpatienten

Dauernde Schmerzen, wie sie beispielsweise durch Arthrose entstehen, beeinträchtigen die Lebensqualität Ihrer Patienten. Wir von Luxxamed haben uns der kybernetischen Schmerztherapie verschrieben, welche direkt an den Zellen ansetzt.

Durch die Beeinflussung des Energiestoffwechsels und die Regulation von entzündlichen Prozessen kann die Therapie bei akuten oder chronischen Schmerzen in vielen Fällen helfen wie z.B. in der postoperativen Anwendung:


Die Wirkung auf den Punkt gebracht – Einsatzbreiche in Ihrer Praxis

Bei der Therapie mit dem Luxxamed erfolgt eine elektrische Regulation des Gewebes mit extrem schwachen, metabolischen Potentialen. Diese bewegen sich im Mikroamperbereich. Das Verfahren ist auch unter der Abkürzung BCR bekannt, das heißt: Biologische Cell-Regulation. In vielen Praxen kommt dieses Verfahren seit über 15 Jahren erfolgreich zum Einsatz. Die Therapie kann helfen den Energiestoffwechsel des Gewebes zu verbessern.

Einen komplementären Nutzen bietet der Einsatz der LED-Lichttherapie, welche direkt auf schmerzhaften Stellen wie Triggerpunkten, Entzündungen, etc. eingesetzt werden kann.

Die Therapie mit dem Luxxamed kann bei verschiedenen Schmerzen eingesetzt werden. Das können unter anderem sein:

– Akute und chronische Schmerzen des Gelenk- und Bewegungsapparates.

– Schmerzen in der Muskulatur.

– Die Therapie mit Luxxamed kann auch zur Verbesserung des Kalziumhaushaltes der Knochen eingesetzt werden.

Individuelle Behandlung mit Luxxamed

Unsere innovativen Geräte ermitteln vor der Behandlung den metabolischen Zustand des Gewebes und entscheiden dann automatisch, welche Therapie-Parameter eingesetzt werden sollen. Die Behandlungsdauer beträgt durschnittlich 30 Minuten. Auch während dieser Zeit erfolgt geräteseitig ein ständiger Abgleich der Parameter der Behandlung, was die Therapie mit dem Luxxamed so individuell und wirksam machen kann.

Zum Einsatz kommt in Ihrer Praxis dabei auch die LED-Lichttherapie. Hierbei wird der Zellstoffwechsel des Gewebes, durch die Anwendung von 3 verschiedenen Wellenlängen (Farben: Rot-Grün-Blau), zusätzlich stimuliert.

Gerade in der Kombination mit manualtherapeutischen oder osteopathischen Verfahren eine denkbar positive Möglichkeit für die Patienten in Ihrer Praxis.

Die Therapie mit Mikrostrom und ihre Wirksamkeit

Heute weiß man, dass schmerzhafte Beschwerden auch durch Stoffwechselprobleme in den Zellen verursacht bzw. begünstig werden. Unsere Geräte erstellen mit den Informationen, die das schmerzhafte Gewebe preisgibt, ein individuelles Therapieprogramm. Die sanfte Energie, die den behandelten Bereich stimuliert, aktiviert in der Therapie schnell die benötigten Heilungs- und Regenerationsprozesse. Ebenfalls wird die Lymphzirkulation im Körper unterstützt und das Immunsystem kann gestärkt. Der zuverlässige Abtransport der vermehrt entstehenden Abfallstoffe des Stoffwechsels unterstützt die Selbstheilungskräfte des Körpers.

Die Wirkung auf den Stoffwechsel

Das Gleichgewicht des Stoffwechsels im Gewebe bzw. in den einzelnen Zellen wird zügig wieder hergestellt. Dadurch wird die wohltuende Schmerzlinderung erreicht.

Die Therapie mit Luxxamed wurde zuerst im Hochleistungssport angewendet und ist durch  Studien belegt. Die Geräte sind in der europäischen Union zugelassene und CE gekennzeichnete Produkte. Die Luxxamed GmbH ist zertifziert nach DIN EN ISO 13485 durch den TÜV Nord.

Sie möchten mehr über Luxxamed und unsere innovativen Produkte und den Einsatz zur Therapie in Ihrer Praxis erfahren, dann stöbern Sie durch unsere Seiten oder nehmen Sie ganz einfach Kontakt zu uns auf.

Gut zu wissen

Fortlaufend geprüft und zertifiziert.

Für die Qualität des Gerätes und die Sicherheit Ihrer Patienten!

Damit als Anwender immer den richtigen Ansatz finden!

Kompetenz und Engagement – Unser Team von Entwicklern, Ärzten und Therapeuten, damit Sie immer richtig beraten sind!

Aktuelle Entwicklungen auf dem neuesten Stand der Technik – Die Luxxamed LED-Lichttherapie in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut erforscht! Entdecken Sie mehr von unseren News!

Luxxamed HD2000+ | Das PLUS macht den Unterschied!

Abgestimmt auf die Bedürfnisse von Ärzten, Physiotherapeuten und Heilpraktikern

Der neue HD2000+ bietet Ihnen Nutzen dort, wo er nötig ist und Professionalität, wo sie möglich ist!

Mobility meets stational stabibility … Nach über 18 Monaten Entwicklungszeit ist es uns gelungen ein auf die Bedürfnisse von Ärzten, Physiotherapeuten und Heilpraktikern abgestimmtes Gerät zu entwickeln, dass den aktuellsten Gesetzen und Richtlinien stand hält und über die neueste Web-Server-Technologie den stationären Einsatz in der Praxis und den mobilen Einsatz für unterwegs auf Hausbesuchen oder im Profisport bietet. Durch fortlaufende Studien konnten wir die bekannte und erfolgreiche Therapie der Luxxamed Gerätefamilie weiter verbessern und die LED-Lichttherapie auf ein völlig andere Niveau bringen. Nachweise zur Biokompatibilität und Messungen von Lichtwellenlängen sowie Intensitäten halfen die korrekten Parameter zu ermitteln.

Die Inhalte auf dieser Website richten sich ausschließlich an Personen, welche die Medizingeräte in Ausübung Ihrer gewerblichen, selbständigen beruflichen oder freiberuflichen Tätigkeit im Sinne des § 14 BGB betreiben. (Ärzte, Physiotherapeuten, Heilpraktiker) Die Informationen sind ausschließlich für diesen Personenkreis und richten sich nicht an Verbraucher im Sinne des § 13 BGB. Verbraucher bzw. Patienten wenden sich bitte an Ihren Arzt oder Therapeuten.

Die Luxxamed Geräte sind Medizinprodukte im Sinne der Richtlinie MDD 93/42/EWG. Gemäß Anhang II der Richtlinie wurde das Konformitätsbewertungsverfahren zur CE Kennzeichnung durchgeführt und die Geräte im Bereich der Schmerztherapie (akut und chronisch) sowie neurologischen Beschwerden in der europäischen Union zugelassen. Die klinische Leistungsfähigkeit und Wirkung zu den ausgelobten Indikationen, wurde im Rahmen der CE Kennzeichnung nachgewiesen, gem. Anhang X der RL 93/42/EWG (MEDDEV 2.7.1 rev. 04) und durch den TÜV Nord geprüft und freigegeben.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Dislaimer