fbpx

20-Jahre Mikrostromtherapie

This post is also available in: Deutsch

Am Anfang stand der Clinic-Master

Vom Clinic-Master MSG1200 (2000) bis zum HD2000+ (2020) - 20 Jahre Mikrostromtherapie

Im August 2000 war es soweit, der Clinic-Master MSG1200 wurde in den Verkehr gebracht und konnte sogleich bei den Olympischen-Spielen in Sydney seinen Einzug in den Profisport feiern. Drei Jahre wurde der Clinic-Master MSG1200 vertrieben, bis er dann im Jahr 2003 durch den Vital-Master und den im Jahr 2004 kommenden Clinic-Master professional abgelöst wurde.

Der Clinic-Master professional zeigte, dass er kein Trend ist, sondern einen Maßstab setzt. Einen Maßstab durch den die Mikrostromtherapie in Europa bekannt geworden ist. Ohne sich zu weit aus dem Fenster zu lehnen, doch ist der Clinic-Master professional in den Jahren 2004-2011 sicherlich noch bis heute das meist verkaufte Mikrostromgerät in Deutschland. Zahlreiche Studie, auf die sich mittlerweile viele berufen, konnte mit diesem Mikrostromgerät realisiert werden und sein Erfolg mit den vielen zufriedenen Kunden, setzte den ersten Meilenstein für die Luxxamed Geräte und das Luxxamed kybernetische Therapieverfahren mit frequenz-spezifischen Mikrostrom und der LED-Lichttherapie.

Oft kopiert, nie geschlagen!

Der Erfolg des Clinic-Master wurde nicht zuletzt durch seine Trittbrettfahrer bzw. Kopierer bestätigt. Die nahezu alle aus den eigenen Vertriebsreihen kamen.

Luxxamed

2011 wurde die Entscheidung getroffen, die Ära des Clinic-Master zu beenden und mit der Gründung der Luxxamed GmbH neue Wege zu gehen. So kam der HD1000 im Jahr 2011 auf den Markt. Die Luxxamed kybernetische frequenz-spezifische Mikrostrom kombiniert mit LED-Licht, ist Stand heute in der 3 Generation und die Entwicklung geht stetig weiter.