fbpx

HD2000+ Software Version 3.0

This post is also available in: Deutsch

Softwareversion 3.0 für den Luxxamed HD2000+

Vorsprung durch Forschung und Entwicklung. Im Rahmen unseres zertifizierten Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 13485 als Entwickler und Hersteller für Schmerztherapiesysteme, handeln wir strikt nach dem Prinzip der kontinuierlichen Verbesserung (KVP). In der Zusammenarbeit mit Forschungsinstitutionen wie dem Fraunhofer-Institut und Physikern/Entwicklern wie Dr. Ing. Dr. rer. nat. Thorsten Stüker, sind wir bestrebt unser Mikrostromtherapiesystem, Luxxamed HD2000+, den Wünschen und Vorschlägen unserer Kunden wie auch jeweils dem aktuellen Stand der Technik, anzupassen.

Hieraus ist eine neue Softwareversion für den HD2000+ entstanden. Grundlegenden Änderungen in der Anwendung, Usability und therapeutisch/medizinischen Applikation wurden umgesetzt. Darüber hinaus haben wir ein Modul zur FSM – Frequenz-Spezifischen-Mikrostromtherapie – nach zahlreichen Kundenwünschen, in das Mikrostromgerät HD2000+ implementiert.

Die neue Software des HD2000+ bietet Anwendern (Ärzten, Physiotherapeuten, Heilpraktikern und Ergotherapeuten) die Möglichkeit eine Technologie in der Therapie von Schmerzen und neurologischen Beschwerden mit Mikrostrom einzusetzen, welche dem einer KI (künstlichen Intelligenz) nahekommt.

Datenimporte aus der Softwareversion 2.0 sind in die neue Version möglich und obendrein kann über ein Datenauswertungstool eine Analyse der Therapiedaten am PC/Mac vorgenommen werden. Eine neue Update-Metrik bietet zudem die Möglichkeit, zukünftige Updates über das Apple iPad pro und den Luxxamed Panel-PC vorzunehmen. Die dazu notwendigen Updatedatei können bequem per E-Mail oder als Download dezentral zur Verfügung gestellt werden.