Luxxamed und Akupunktur

Es gibt viele Möglichkeiten Regulations-Therapien miteinander zu kombinieren. Ein gute Lösung ist das Nutzen der TMC (Traditionellen-Chinesichen-Medizin) mit der Akupunktur und die BCR-Therapie mit dem Luxxamed HD2000+.

luxxamed-akupunktur

 

Ausgleich eines gesörten Energieflusses im Körper

In der Akupunktur wird darauf abgezielt, durch gezielte Nadelstiche auf definierten Punkte entlang den Meridianen (Energiebahnen), den Engergiefluss zu beeinflussen. Vereinfacht, ohne die Verwendung von Nadeln, kann auch eine Akupressur durchgeführt werden. In diesem Fall werden die Akupunkturpunkte durch eine manuelle Stimulation beispielsweise mit den Händen beeinflusst. (Wikipedia. (2017, Dezember 4). https://www.mikrostrom.com/produkt/bestandsverzeichnis-medizinprodukte/. Abgerufen 19. Dezember 2017, von https://de.wikipedia.org/wiki/Akupunktur)

 

Luxxamed, LED-Lichttherapie und Akupunktur

luxxamed-led-akupunktur

In Spanien arbeite viele Therapeuten mit dem sogenannten „trockenen Nadeln“, Dryneedling. Hierbei werden myofasciale Triggerpunkte oder Akupunkturpunkte mit speziellen Akupunkturnadeln „angestochen“. Je nach Reaktion des Patienten, wird dann zudem noch an der Nadel ein Reiz, in Form von Drehen der Nadel, gesetzt.

 

Dry Needling ist eine wirksame Ergänzung zur manuellen Triggerpunkt-Therapie. Hierbei wird mit einer dünnen Nadel ohne Medikament (deshalb der Name dry = trocken) ganz präzise in den Triggerpunkt gestochen, welcher für die aktuellen Beschwerden verantwortlich ist.
Dadurch werden die Verkrampfungen gelöst, die lokale Durchblutungssituation verbessert und die lokalen Entzündungsreaktionen gesenkt. Das «dry needling» wird bei der Behandlung von Schmerzsyndromen, in der Sportphysiotherapie und der orthopädischen Rehabilitation angewendet.
Verschiedene Studien haben bewiesen, dass es nicht nötig ist Substanzen in einen Triggerpunkt hineinzuspritzen, damit er abheilt, sondern dass es der präzis geführte Stich an sich ist. Deshalb hat sich der Begriff des «trockenen Nadelns» ergeben.



Ein spanischer Therapeut ca. 40 KM vor der Grenze zu Portugal setzt den Luxxamed HD2000+ in seiner Physiotherapiepraxis ein und kombiniert das Dryneedling mit der Therapie des HD2000+. Hierbei setzt er die Krokodilklemmen an den Akukupunkturnadeln an um die Energie des HD2000+ direkt in den jeweiligen Punkt zu übertragen.

In Spanien ist es im Vergleich zu vielen anderen Ländern der Europäischen-Union, Physiotherapeuten möglich mit Akupunktur zu arbeiten.

Vorgehensweise mit dem HD2000+

Die Vorgehensweise mit dem HD2000+ in der Akupunktur ist sehr einfach. Grundsätzlich können Sie über die Klebeelektroden an den Meridianen und Akupunkturpunkten arbeiten. Zusätzlich sollten Sie die LED-Lichttherapie einsetzen und sie z.B. zum ‚Abfahren‘ der Meridian nutzen. Achten Sie dabei auf den Reibungswiderstand, wenn Sie mit dem Lichtapplikator über die Haut fahren. Der Reibungswiderstand kann Ihnen Hinweise auf Regulationsstörungen geben.

Energiefülle oder Energieleere?

Aber wie soll ich mit dem Luxxamed in der Akupunktur arbeiten wenn ich nicht weiß ob das Gerät ‚Energie‘ zuführt oder entzieht? Die Antwort ist ganz einfach: Durch die Automatik der Luxxamed-Geräte, sind Sie immer auf der sicheren Seite, weil das Gerät sich automatisch auf Veränderungen im Stoffwechsel einstellt!