Wirkweise

luxxamed-stoffwechsel

Grundlagen Zellstoffwechsel

Grundlage der Therapie – ZellstoffwechselDie Grundlage der Therapie mit dem Luxxamed HD2000+ Mikrostromgerät ist die Beeinflussung des Zellstoffwechsels. Schönfelder et al. (2017) zeigte in einer in vitro-Studie mit humanen Zellkulturen, dass eine Veränderung der Zellmorphologie zu erkennen ist. “Damit ist bewiesen, dass der applizierte Strom – auch der Mikrostrom

Gesundheitskongress Bernau

Luxxamed und Mikrostrom in aller Kürze erklärtDie Luxxamed GmbH durfte auf dem ersten Gesundheitskongress in Bernau im Schwarzwald, dastellen was die Luxxamed-Therapie und die Therapie mit Mikrostrom ist und welche Einsatzmöglichkeiten daraus hervorgehen. Verantaltet wurde der Kongress von der Naturheilpraxis Linda Knab aus Bernau.In dem kurzen Mitschnitt erfahren Sie

Autor: Patrick Walitschek, MSc | Veröffentlicht: 12.08.2018

Kategorien: BCR-Therapie,Luxxamed,Mikrostrom,Wirkweise

Regeneration im Sport durch den Luxxamed

Regeneration und Wettkampfvorbereitung mit dem LuxxamedDie Luxxamed-Therapie ist in der Lage die ATP-Produktion um bis zu 500% zu steigern. Gleichzeitig verbessert sich die Proteinsynthese um bis 73% und der Membrantransport zwischen 30% und 40%.„During incubation, the intracellular specific radioactivity in the total free glycine pool determined after amino acid

Autor: Patrick Walitschek, MSc | Veröffentlicht: 26.02.2018

Kategorien: BCR-Therapie,Wirkweise

luxxamed-durchblutung

Periphere Durchblutungsstörungen

Periphere DurchblutungsstörungenLuxxamed hilft durch die Anwendung von Mikrostrom bei peripheren Durchblutungsstörungen die Durchblutung zu verbessern und im Fall von neuropathischen Schmerzen die Schmerzen reduzieren.(Park et al., 2011)“Periphere Durchblutungsstörungen mit Schmerzen beider Fersen, 67jähriger männlicher Patient, 1. Behandlung mit Luxxamed und LED-Therapie.” (Schellenberg, 2018)Park et al. (2011) zeigte die signifkante

Autor: Patrick Walitschek, MSc | Veröffentlicht: 17.02.2018

Kategorien: Wirkweise

Luxxamed bei diabetischer Neuropathie

Erfahrungsbericht: Luxxamed bei diabetischer Neuropathie60jähriger männlicher Patient mit Diabetes-Typ-I seit 45 Jahren.Seit 3,5 Jahren schmerzhafte diabetische Neuropathie der Haut im Unterbauchbereich, Intensität nach VAS=10. Nach 4 Luxxamed-Behandlungen im Automatik-Modus berichtet der Patient über zunehmende Schmerzlinderung bis zu VAS=6, was er bisher noch mit keiner Therapie erreicht hatte. Der metabolische

Autor: admin2842 | Veröffentlicht: 15.08.2017

Kategorien: Luxxamed,Wirkweise